Mailkonto einrichten mit IPHONE (IOS)

MANUELLE KONFIGURATION

Falls bei der automatischen Konfiguration Probleme auftreten sollten, können Sie Ihre E-Mail-Adresse mit der folgenden Anleitung manuell einrichten.

1. ACCOUNT HINZUFÜGEN

Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die App «Einstellungen».

Wählen Sie «Mail, Kontakte, Kalender».

2. ACCOUNT HINZUFÜGEN

Wählen Sie danach «Account hinzufügen ...» aus.

3. ACCOUNT-TYP AUSWÄHLEN

Wählen Sie «Andere» aus.

4. MAIL-ACCOUNT

Wählen Sie nun «Mail-Account hinzufügen» aus.

5. NEUER ACCOUNT

Name: Geben Sie hier bspw. Ihren Vor- und Nachnamen oder den Firmennamen ein. (Diese Bezeichnung ist frei wählbar.)

E-Mail: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse ein.

Kennwort: Geben Sie das Passwort ein, welches Sie für die einzurichtende E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Kennwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung E-Mail-Passwort ändern.

Beschreibung: Die Beschreibung des Kontos kann frei gewählt werden.

6. WEITER

Nachdem Sie alle Daten eingegeben haben, drücken Sie bitte auf «Weiter».

7. IMAP ODER POP

Wählen Sie «POP» oder «IMAP» aus. Wir empfehlen Ihnen die E-Mails mit IMAP abzurufen, da hier die E-Mails auf dem Server gespeichert bleiben. So haben Sie die Möglichkeit, auch von anderen Computern und mobilen Geräten aus die E-Mails zu lesen. Bei POP werden die E-Mails nach dem Herunterladen auf das iPhone auf dem Server gelöscht.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, SSL zu aktivieren. Die SSL-Verschlüsselung dient dazu, die Verbindung zwischen Ihrem iPhone und dem E-Mail-Server zu verschlüsseln. Angreifern wird es so erschwert, Ihre E-Mails mitzulesen.

Wählen Sie nun das gewünschte Protokoll zum Abruf Ihrer E-Mails aus. Wählen Sie anschliessend aus, ob Sie die SSL-Verschlüsselung aktivieren möchten oder nicht. Die entsprechenden Einstellungsmöglichkeiten werden sich gemäss Ihrer Wahl anpassen.

8. SERVERDATEN


Hostname: Geben Sie «login-XX.hoststar.ch» ein. (Ersetzen Sie «XX» mit der «effektiven Servernummer Ihres Hostings».)

Benutzername: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse als Benutzernamen ein.

Kennwort: Das Passwort, welches Sie für die jeweilige E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Kennwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung E-Mail-Passwort ändern.

Die Einstellungen sind für den Server für eintreffende E-Mails und für den Server für ausgehende E-Mails identisch.

Drücken Sie nun auf «Weiter» und anschliessend auf «Sichern».

9. SERVER FÜR AUSGEHENDE E-MAILS

Öffnen Sie anschliessend den neu erstellten Account.

Ihre Einstellungen sollten nun wie auf diesem Bild aussehen.

Drücken Sie bitte auf den Eintrag «SMTP» nach der Überschrift «Server für ausgehende E-Mails».

10. PRIMÄRER SERVER

Drücken Sie auf den Eintrag unter «Primärer Server».

11. SMTP-EINSTELLUNGEN

Passen Sie die SMTP-Einstellungen an, um E-Mails von Ihrem iPhone senden zu können.

Wenn Sie die SSL-Verschlüsselung verwenden möchten, aktivieren Sie «SSL verwenden». 

Wählen Sie bei «Authentifizierung» «Kennwort» aus, damit die Benutzerdaten (E-Mail-Adresse und Kennwort) eingegeben werden können. Bitte geben Sie diese ein, da Sie sonst von Ihrem iPhone aus keine E-Mails versenden können.

Ohne SSL geben Sie bei «Server-Port» «587» ein, mit SSL «465».

12. SPEICHERN

Drücken Sie auf «Fertig», um Ihre Daten zu speichern und wieder auf die Übersicht Ihres Accounts zu gelangen.

Klicken Sie bitte danach auf den Eintrag «Erweitert» am unteren Ende der Seite.

13. IMAP-EINSTELLUNGEN

Passen Sie die IMAP-Einstellungen an, um E-Mails via IMAP abrufen zu können.

Unter dem Punkt «Postfach-Verhalten» können Sie für Ihre gesendeten, gelöschten sowie entworfenen E-Mails die entsprechenden Ordner (in der Regel «Drafts» für die Entwürfe, «Sent» für gesendete E-Mails und «Trash» für den Papierkorb) auf dem Server oder auf Ihrem iPhone zuordnen. Definieren Sie am besten für alle Einträge den entsprechenden Wert, damit keine Probleme beim Verschieben der E-Mails auftreten.

Bei «Gelöschte E-Mails» können Sie den Zeitraum definieren, nachdem die gelöschten E-Mails endgültig aus dem Papierkorb entfernt werden sollen.

Wenn Sie die SSL-Verschlüsselung verwenden möchten, aktivieren Sie «SSL verwenden».

Wählen Sie bei «Authentifizierung» «Kennwort» aus, damit die Benutzerdaten (E-Mail-Adresse und Kennwort) eingegeben werden können. Ansonsten werden Sie keine E-Mails empfangen können.

Geben Sie bei «IMAP-Pfad-Präfix» «INBOX» ein. Damit die E-Mails korrekt von Server abgefragt werden können.

Ohne SSL geben Sie bei «Server-Port» «143» ein, mit SSL «993».

14. ABSCHLUSS

Gehen Sie zurück zu «Account» und wählen Sie «Fertig».

Damit wurden sämtliche Einstellungen für Ihr E-Mail-Konto auf dem iPhone vorgenommen.

Mailkonto einrichten mit Mac OS X

MANUELLE KONFIGURATION

Falls bei der automatischen Konfiguration Probleme auftreten sollten, können Sie Ihre E-Mail-Adresse mit der folgenden Anleitung manuell einrichten.

1. EINSTELLUNGEN ÖFFNEN

Starten Sie Apple Mail und klicken Sie auf «Mail» → «Einstellungen».

2. HINZUFÜGEN

Klicken Sie unten links auf «+», um ein neues Konto hinzuzufügen.

3. ZUGANGSDATEN

Vollständiger Name: Geben Sie hier bspw. Ihren Vor- und Nachnamen oder den Firmennamen ein. (Diese Einstellung ist frei wählbar.)

E-Mail-Adresse: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse ein.

Kennwort: Geben Sie das Passwort ein, welches Sie für die einzurichtende E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Passwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung E-Mail-Passwort ändern.

Klicken Sie auf «Fortfahren».

4. SERVER FÜR EINTREFFENDE E-MAILS

Beschreibung: Die Beschreibung des Posteingangsservers kann frei gewählt werden.

Servertyp: Wählen Sie «POP3» oder «IMAP» aus. Wir empfehlen Ihnen die E-Mails mit IMAP abzurufen, da hier die E-Mails auf dem Server gespeichert bleiben. So haben Sie die Möglichkeit, auch von anderen Computern und mobilen Geräten aus die E-Mails zu lesen. Bei POP3 werden die E-Mails nach dem Herunterladen auf den Mac auf dem Server gelöscht.

Server für eintreffende E-Mails: Geben Sie «login-XX.hoststar.ch» ein. (Ersetzen Sie «XX» mit der «effektiven Servernummer Ihres Hostings».)

Benutzername: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse als Benutzernamen ein.

Kennwort: Das Passwort sollte aus dem vorherigen Schritt übernommen worden sein.

Klicken Sie auf «Fortfahren».

5. SICHERHEIT FÜR EINTREFFENDE E-MAILS

Wenn Sie die SSL-Verschlüsselung verwenden möchten, aktivieren Sie «SSL verwenden».

Wählen Sie bei «Authentifizierung» «Kennwort» aus.

Klicken Sie auf «Fortfahren».

6. SERVER FÜR AUSGEHENDE E-MAILS

Beschreibung: Die Beschreibung des Postausgangsservers kann frei gewählt werden.

Server für ausgehende E-Mails: Geben Sie «login-XX.hoststar.ch» ein. (Ersetzen Sie «XX» mit der «effektiven Servernummer Ihres Hostings».)

Authentifizierung verwenden: Die Authentifizierung muss aktiviert sein.

Benutzername: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse ein.

Kennwort: Das Passwort, welches Sie für die einzurichtende E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Passwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung E-Mail-Passwort ändern.

Klicken Sie auf «Fortfahren».

7. INFOS ÜBER SERVER FÜR AUSGEHENDE E-MAILS

Wenn Sie die SSL-Verschlüsselung verwenden möchten, aktivieren Sie «SSL verwenden».

Wählen Sie bei «Authentifizierung» «Kennwort» aus.

Klicken Sie auf «Fortfahren».

8. KONTROLLE

Kontrollieren Sie bitte Ihre Einstellungen und klicken Sie anschliessend auf «Erstellen».

Das E-Mail-Konto ist nun fertig eingerichtet.

9. SMTP-SERVERLISTE BEARBEITEN

Sollten beim Senden von E-Mails Probleme mit dem eingerichteten Konto auftreten, überprüfen Sie bitte die SMTP-Einstellungen.

Öffnen Sie auf dazu das Dropdown-Menü bei «SMTP-Server». Klicken Sie nun auf den Eintrag «SMTP-Serverliste bearbeiten ...».

10. SMTP-EINSTELLUNGEN ÜBERPRÜFEN UND ANPASSEN

Wählen Sie den eingerichteten SMTP-Server aus. Nun werden die SMTP-Einstellungen wie folgt angezeigt:

Beschreibung: Die Beschreibung des Kontos kann frei gewählt werden.

Server für ausgehende E-Mails: Geben Sie «login-XX.hoststar.ch» ein. (Ersetzen Sie «XX» mit der «effektiven Servernummer Ihres Hostings».)

Klicken Sie anschliessend auf den Reiter «Erweitert».

11. ERWEITERTE EINSTELLUNGEN

Überprüfen Sie die Einstellungen des ausgewählten SMTP-Servers.

Wählen Sie «Eigenen Port verwenden» aus und geben Sie den SMTP-Port «587» ein. Haben Sie SSL für den Postausgangsserver aktiviert, ändern Sie den Port auf «465».

Wählen Sie, je nach eingetragenen Port und eingetragenen SMTP-Servernamen, die Funktion «SSL verwenden» an oder ab.

Wählen Sie bei «Authentifizierung» «Kennwort» aus, da Sie sonst keine E-Mails versenden können.

Überprüfen Sie, ob der Benutzername und das Kennwort für Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingetragen sind:

Benutzername: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse ein.

Kennwort: Das Passwort, welches Sie für die einzurichtende E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Passwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung E-Mail-Passwort ändern.

Klicken Sie anschliessend auf «OK», damit die Einstellungen gespeichert werden und Sie wieder auf die Übersicht der «Accounts»-Seite gelangen.

12. POSTFACH-VERHALTEN

Das «Postfach-Verhalten» können Sie nach Ihren Wünschen anpassen.

Sie können beispielsweise festlegen, ob «Entwürfe», «Gesendete E-Mails», Spam-Mails («Werbung») und gelöschte E-Mails («Papierkorb») auf dem Server gespeichert werden sollen.

13. ERWEITERT

Sie können hier erweiterte IMAP- oder POP3-Einstellungen vornehmen.

Bei IMAP: Geben Sie für den «IMAP-Pfad-Präfix» den Wert «INBOX» ein, sollte Apple Mail die Ordner innerhalb des Posteingangs nicht korrekt erkennen.

Bei POP3: Wählen Sie aus, ob nach dem Herunterladen einer E-Mail, diese auf dem Server gelöscht werden soll und falls ja, nach welcher Zeit.

Der Port für den Posteingangsserver hängt vom ausgewählten Protokoll (POP3 oder IMAP) ab und davon, ob SSL aktiviert ist oder nicht. Wählen Sie je nach Konstellation folgenden Port aus:

  • IMAP ohne SSL: 143
  • IMAP mit SSL: 993
  • POP3 ohne SSL: 110
  • POP3 mit SSL: 995

Bei «Identifizierung» muss «Kennwort» ausgewählt werden, damit Apple Mail E-Mails abrufen kann.

Mailkonto einrichten mit Android

Um von den Funktionen Push-E-Mails, Kalender-, Kontakte- und Aufgabensynchronisation von MailPro auf Ihrem Android-Gerät zu profitieren, können Sie dieses wie folgt einrichten. Bitte beachten Sie, dass die Screenshots auf der linken Seite, die Anordnung der Felder und die einzelnen Schritte der Einstellungen an sich, je nach Geräte-Hersteller und Android-Version, von Ihrer Ansicht variieren können.

1. STARTEN

Gehen Sie auf Ihrem Android-Gerät in die «Einstellungen». In der Regel finden Sie eine Verknüpfung im Hauptmenü.

Wählen Sie den Punkt «Konten & Synchronisation». Diese Bezeichnung kann je nach Geräte-Hersteller und Android-Version abweichen.

Wählen Sie als Kontentyp «Microsoft Exchange» aus.

2. KONTO HINZUFÜGEN

Je nach Geräte-Hersteller und Android-Version werden Sie nun in die Mail-App Ihres Gerätes weitergeleitet.

Hier haben Sie die Möglichkeit ein Konto hinzuzufügen. Wählen Sie diese aus.

3. KONTENTYP «MICROSOFT EXCHANGE»

Je nach Geräte-Hersteller und Android-Version werden Sie nun nochmals gefragt, welchen Kontentyp bzw. Provider Sie verwenden möchten.

Wählen Sie «Microsoft Exchange» aus.

4. ZUGANGSDATEN EINGEBEN

Geben Sie bitte die erforderlichen Werte ein.

E-Mail: Geben Sie die einzurichtende MailPro-E-Mail-Adresse ein. Falls Sie nicht sicher sind, ob die Adresse auf dem Server bereits eingerichtet ist, prüfen Sie die MailPro-Konfiguration im My Panel.

Passwort: Das Kennwort, welches Sie für die jeweilige MailPro-E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Kennwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung Adresse ändern / löschen.

Wählen Sie die «Manuelle Einrichtung» aus, damit die korrekten Einstellungen für MailPro eingegeben werden können.

5. EINSTELLUNGEN FÜR DEN MAILPRO-SERVER EINGEBEN

Sie haben nun die Möglichkeit die Einstellungen, um den MailPro-Server erreichen zu können, einzugeben.

Geben Sie folgende Werte ein:

Server-Adresse: mailpro.hoststar.ch

Domäne: Leer lassen.

Nutzername: Ihre MailPro-E-Mail-Adresse.

Passwort: Das Kennwort, welches Sie für die jeweilige MailPro-E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Kennwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung Adresse ändern / löschen.

SSL verwenden: Aktivieren, um die Kommunikation zwischen Gerät und Server zu verschlüsseln.

Client-Zertifikat: Keine

6. EINSTELLUNGEN TESTEN

Klicken Sie auf «Weiter», um die eingegebenen Einstellungen am MailPro-Server zu testen.

7. ZU SYNCHRONISIERENDE ELEMENTE WÄHLEN

Wählen Sie diejenigen Elemente ab, welche nicht mit MailPro synchronisiert werden sollen.

Standardmässig werden E-Mails, Kontakte und der Kalender mit MailPro synchronisiert.

Legen Sie die Regelmässigkeit der Synchronisation fest. Ein grosser Vorteil bietet die Regelmässigkeit «Push». Hierbei erhalten Sie neue E-Mails sofort auf Ihrem Android-Gerät.

Legen Sie fest, wie viele Tage zurück E-Mails vom MailPro-Server auf Ihrem Android-Gerät heruntergeladen werden sollen.

Wählen Sie «Weiter», um die Einrichtung Ihrer MailPro-E-Mail-Adresse auf Ihrem Android-Gerät abzuschliessen.

8. EINRICHTUNG ABSCHLIESSEN

Definieren Sie einen frei wählbaren Kontonamen, um das eingerichtete Konto auf Ihrem Android-Gerät eindeutig zu bezeichnen.

Geben Sie Ihren Namen ein. Diese Eingabe wird dafür benutzt, den Absendernamen bei versendeten E-Mails auszufüllen. Normalerweise wird hierbei der Vor- und Nachname und​/oder Firmenname verwendet.

Legen Sie fest, ob Sie das soeben eingerichtete Konto als Standardkonto verwenden möchten. Wenn Sie eine neue E-Mail schreiben, wird diese standardmässig von diesem Konto aus versendet.

Die Einrichtung Ihres MailPro-Kontos auf Ihrem Android-Gerät ist nun abgeschlossen. 

Mailkonto einrichten mit Windows Phone

Um von den Funktionen Push-E-Mails, Kalender-, Kontakte- und Aufgabensynchronisation von MailPro auf Ihrem Windows Phone zu profitieren, können Sie dieses wie folgt einrichten:

1. STARTEN

Öffnen Sie auf Ihrem Windows Phone die «Einstellungen». Diese finden Sie im Hauptmenü.

Wählen Sie nun den Punkt «E-Mail-Konten & andere» aus.

Hier finden Sie den Punkt «Konto hinzufügen» – wählen Sie diesen aus.

2. KONTENTYP «EXCHANGE»

Wählen Sie in der Auswahl den Kontentyp «Exchange» aus, um das MailPro-Konto in seiner vollen Funktionsvielfalt nutzen zu können.

3. ZUGANGSDATEN EINGEBEN

Geben Sie bitte die erforderlichen Werte ein.

E-Mail-Adresse: Geben Sie die einzurichtende MailPro-E-Mail-Adresse ein. Falls Sie nicht sicher sind, ob die Adresse auf dem Server bereits eingerichtet ist, prüfen Sie die MailPro-Konfiguration im My Panel.

Kennwort: Das Kennwort, welches Sie für die jeweilige MailPro-E-Mail-Adresse im My Panel vergeben haben. Falls Ihnen das Kennwort nicht bekannt ist, benutzen Sie bitte unsere Anleitung Adresse ändern / löschen.

Klicken Sie anschliessend auf «Anmelden».

4. BENUTZERNAME EINGEBEN

Ihr Windows Phone wird nun versuchen, die benötigten Einstellungen für MailPro selbständig abzurufen. Für die Einrichtung von MailPro sind aber weitere manuelle Eingaben nötig.

Geben Sie nun unter «Benutzername» Ihre MailPro-E-Mail-Adresse erneut ein.

Die eingetragenen Werte in den Felder «E-Mail-Adresse» und «Kennwort» können Sie belassen. Das Feld «Domäne» können Sie leer lassen.

Klicken Sie nun auf «Anmelden».

5. ERWEITERTE EINSTELLUNGEN AUFRUFEN

Ihr Windows Phone versucht nun erneut, die benötigten Einstellungen anhand des Benutzernamens für MailPro selbständig abzurufen.

Für MailPro sind aber weitere manuelle Eingaben nötig. Wählen Sie deshalb «Erweitert», um diese vornehmen zu können.

6. ERWEITERTE EINSTELLUNGEN EINGEBEN

Sie haben nun die Möglichkeit die erweiterten Einstellungen, um den MailPro-Server erreichen zu können, einzugeben.

Die Werte «E-Mail-Adresse», «Kennwort» und «Benutzername» können Sie belassen, wenn Sie diese in den vorherigen Schritten korrekt eingetragen haben.

Den Wert «Domäne» können Sie leer lassen.

Geben Sie unter «Server» diesen Wert ein: mailpro.hoststar.ch

Wählen Sie «Anmelden», um die Einrichtung Ihrer MailPro-E-Mail-Adresse auf Ihrem Windows Phone testen zu lassen und abzuschliessen.

7. E-MAIL-KONTO BEARBEITEN

Möchten Sie die Einstellungen Ihres MailPro-Kontos auf Ihrem Windows Phone anpassen, wählen Sie das soeben eingerichtete Konto in den «Einstellungen» unter «E-Mail-Konten» aus.

Hier haben Sie die Möglichkeit, einen frei wählbaren «Kontoname» zu definieren.

Ein grosser Vorteil bietet der Wert «Beim Eintreffen» bei «Neue Inhalte herunterladen». Hierbei erhalten Sie neue E-Mails sofort auf Ihrem Windows Phone.

Bei «E-Mail herunterladen» können Sie festlegen, wie viele Tage zurück E-Mails vom MailPro-Server auf Ihrem Windows Phone heruntergeladen werden sollen.

Legen Sie die «Zu synchronisierenden Inhalte» fest. Standardmässig werden E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben mit MailPro synchronisiert.

Mailkonto einrichten mit Outlook 2010

1. KONTO HINZUFÜGEN

Klicken Sie unter «Datei» → «Informationen» auf «Konto hinzufügen», um ein neues Konto zu konfigurieren.

2. KONTO AUTOMATISCH EINRICHTEN

Wählen Sie die Option «Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren» und klicken Sie danach auf «Weiter».

3. DIENST AUSWÄHLEN

Wählen Sie «Internet-E-Mail» aus und klicken Sie wiederum auf «Weiter».

4. INTERNET-E-MAIL-EINSTELLUNGEN

Tragen Sie nun Ihre E-Mail-Daten, wie im Beispiel ersichtlich, in die entsprechenden Felder ein.

Ihr Name: Tragen Sie hier Ihren Namen ein. Dieses Feld kann bei Bedarf auch leer gelassen werden. Wenn dieses Feld leer ist, sieht der Empfänger Ihrer Mails jeweils nur die E-Mail-Adresse als Absender, ansonsten sieht er ebenfalls noch den Namen, den Sie dort eingetragen haben.

E-Mail-Adresse: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse ein. Falls Sie nicht sicher sind, ob die Adresse auf dem Server bereits eingerichtet ist, prüfen Sie die Anleitung zur Einrichtung einer E-Mail-Adresse für MailPro im My Panel.

Kontotyp: Wählen Sie hier bitte «IMAP» als Kontotyp aus.

Posteingangsserver: Der Posteingangsserver für MailPro lautet «mailpro.hoststar.ch».

Postausgangsserver: Der Postausgangsserver für MailPro lautet ebenfalls «mailpro.hoststar.ch».

Benutzername: Geben Sie die einzurichtende E-Mail-Adresse als Benutzernamen ein.

Kennwort: Das Kennwort, welches Sie für die jeweilige E-Mail-Adresse im My Panel oder bei der MailPro-Bestellung vergeben haben.

Nachdem Sie Ihre Daten eingetragen haben, klicken Sie auf «Weitere Einstellungen».

5. POSTAUSGANGSSERVER

Wählen Sie nun den Reiter «Postausgangsserver» und aktivieren Sie die Authentifizierung für den Postausgangsserver und wählen Sie aus, dass dieselben Einstellungen wie beim Posteingangsserver verwendet werden sollen.

6. ERWEITERT

Wählen Sie in den Reiter «Erweitert» und stellen Sie den Verbindungstyp für IMAP auf «SSL» und den für SMTP auf «TLS». Ändern Sie den SMTP-Port von 25 auf 587 und stellen Sie sicher, dass der IMAP-Port auf 993 gesetzt wurde.

Verwenden Sie IMAP, geben Sie im Feld «Stammordnerpfad» den Wert «INBOX» (ohne Anführungszeichen) ein, sonst funktioniert die Anzeige der E-Mails im Posteingang nicht korrekt.

Nachdem Sie alle Einstellungen gesetzt haben, bestätigen Sie mit «OK»  und klicken danach auf «Weiter».

7. TEST

Die anschliessenden Tests, die von Outlook durchgeführt werden, sollten beide erfolgreich verlaufen (ersichtlich durch das grüne Häkchen links). Klicken Sie anschliessend auf «Schliessen».

8. KONTOEINRICHTUNG ABGESCHLOSSEN

Damit ist die Einrichtung des Kontos abgeschlossen. Wenn Sie keine Synchronisation der Kontakt- oder Kalenderdaten wünschen, können Sie die Einrichtung an dieser Stelle beenden. Klicken Sie so oder so auf den Button «Fertig stellen», um die Einrichtung Ihres Kontos korrekt abzuschliessen.

 

Kontakt

Verkauf

Phone: +423 233 30 03